23. Juni 2020

»Die Elefantenwahrheit«

von Martin Baltscheid und Christoph Mett

Fünf blinde Wissenschaftler treffen auf einen Elefanten und entwickeln verrückte Versionen von dem, was sie glauben, vor sich zu haben. Da jeder seine eigene Ansicht für die einzig wahre hält, bleibt den Wissenschaftlern der „Blick“ für das große Ganze verschlossen.

Eine kluge Geschichte über irrtümliche Objektivität und die (Un-)Fähigkeit, anderen zuzuhören.