Das »Gedankenflieger-Magazin«

 

Wenn die »Gedankenflüge« der Erkundung der inneren Landschaften dienen, dann ist das »Gedankenflieger-Magazin« die Landkarte dazu. Hier findet sich Gelegenheit, eigenen Gedanken eine individuelle Form zu geben.

Das Magazin ist auf die Veranstaltungen abgestimmt und bietet kreative Aufgaben zu den Vorlesegeschichten und darüber hinaus.

Festes Papier und ein stabiler Umschlag machen es möglich, ein Magazin über einen längeren Zeitraum zu bearbeiten und aufzubewahren – wie ein Archiv des bisher Gedachten. Die sorgfältige Gestaltung bildet die Grundhaltung des »Gedankenflieger-Projekts« ab: Respekt vor der Fantasie der Kinder und vor ihren Annahmen über die Welt.

Das »Gedankenflieger-Magazin« erscheint jeweils zum neuen Jahresthema und ist an die Veranstaltungen gebunden.

2020: Wie geht Gerechtigkeit?

Wie geht Gerechtigkeit? Wie kann ich eine gerechte Entscheidung treffen, die für alle okay ist? Wie verhalte ich mich, wenn mir Ungerechtigkeit begegnet? Wann ist eine Bewertung gerecht, was kann ich vielleicht selber für Gerechtigkeit tun? Und was bedeutet das überhaupt: gerecht? Die Antworten liegen in deinen eigenen Gedanken. Und auf die kommt es an!

Mit diesen Büchern lässt sich zum Thema »Gerechtigkeit« philosophieren

  • Zwei für mich, einer für dich

    Der Bär findet drei leckere Pilze im Wald. Zusammen mit dem Wiesel ist er zu zweit, und die beiden wollen gemeinsam essen. Aber: Drei Pilze für zwei? Wie soll das gehen? Sollte jeder genau gleich viel bekommen oder wäre das ungerecht?

    mehr

  • Der Streik der Farben

    Die Farben ärgern sich, weil sie einseitig eingesetzt werden. Deshalb beschließen sie, sich zu wehren, und Duncan findet statt seiner Stifte einen Stapel Briefe in seinem Farbkasten. Was Protest gegen Ungerechtigkeit bewirken kann – finde es heraus!

    mehr

  • Die kleine rote Henne

    Die kleine rote Henne baut Weizenkörner an und backt Brötchen daraus. Der faule Hund, die schläfrige Katze und die lärmende Ente helfen ihr nicht. Die Henne macht also alles allein, zusammen mit ihren kleinen Küken. Und wer darf nun am Ende die Brötchen essen?

    mehr

  • Mina entdeckt eine neue Welt

    Als Mina in den Kindergarten kommt, wirkt alles fremd und farblos. Mina kann nicht verstehen, was die Anderen sagen. Und sich verständlich zu machen ist schwer. Wie kann es Gerechtigkeit geben, wenn nicht alle dieselbe Sprache sprechen?

    mehr

  • Wenn die Ziege schwimmen lernt

    Für alle Tiere stehen Schwimmen, Fliegen, Laufen und Klettern auf dem Stundenplan. Schwimmen ist für die Ente leicht, das Klettern dagegen eine Katastrophe. Aber ist es überhaupt gerecht, dass alle Tiere gleich bewertet werden?

    mehr

2019: Wann sind wir frei?

Das sind gute Nachrichten: Du kannst tatsächlich denken, was du willst. Du kannst dem Gedankenflug von jemandem folgen oder etwas ganz Neues denken. Beim Philosophieren sind alle Richtungen erlaubt. Aber ist völlige Freiheit überhaupt eine schöne Vorstellung für dich? Oder ist es manchaml auch gut, an Grenzen zu stoßen oder sicher verbunden zu sein? Braucht es für die Freiheit vielleicht sogar bestimmte Regeln? Wohin auch immer dich deine Gedanken zum Thema Freiheit führen: Dieses Gedankenflieger-Magazin ist dein Reisebegleiter. Es stellt dir gute Bücher vor und gibt dir viel Platz für deine Ideen. Denn auf die kommt es an.

Mit diesen Büchern lässt sich zum Thema »Freiheit« philosophieren

  • Papilios Welt

    Wie wäre es, wenn alle nur das tun, was sie wirklich gerne tun? Wäre das verrückt? Eine große Unordnung? Das Mädchen mit den Sommersprossen möchte es versuchen und Papilio in seine Welt folgen.

    mehr

  • Wie der Elefant die Freiheit fand

    Wie kann es sein, dass ein so großes Tier wie der Elefant an einem ganz kleinen Pflock angekettet bleibt? Warum befreit er sich nicht? Vielleicht ist das Herumreisen im Zirkus schon Freiheit genug. Vielleicht aber auch nicht.

    mehr

  • Wer ist hier der Chef?

    Die Katze kann den Hund nicht verstehen: Warum bleibt er an der Leine? Wozu braucht er einen Herrn? Die Katze braucht so etwas nicht. Sie fühlt sich völlig frei. Und wie sieht es mit der Freiheit bei den anderen Tieren aus?

    mehr

  • Vorsicht roter Wolf!

    In der Stadt der Blauen Wölfe fällt der Rote Wolf natürlich auf. Er ist anders. Alles gerät in Unordnung. Und die Stadt der Blauen Wölfe wird immer weniger still. Denn der Rote Wolf pfeift und ist glücklich und pfeifen steckt an.

    mehr

  • Ich kann nur Würmer

    Will Mabbitt hat ein Buch gemacht, in dem nur Würmer vorkommen. Denn als Künstler darf man frei bestimmen, was in der Kunst erlaubt ist – oder nicht? Und ist es nicht eine besondere Freiheit, Dinge einfach wegzulassen?

    mehr

2018: Was ist wirklich wahr?

Wie so oft ist die Wahrheit ganz anders als zunächst gedacht. Deshalb widmen ihr diese Ausgabe des Gedankenflieger-Magazins: Wie können wir die Wahrheit erkennen? Ist eine Lüge wirklich falsch? Wir stellen dir Bücher vor, mit denen es sich gut philosophieren lässt, und geben dir Platz für deine Ideen.

Mit diesen Büchern lässt sich zum Thema »Wahrheit« philosophieren

  • Der Hund, den Nino nicht hatte

    Der Hund, den Nino nie hatte, begleitet ihn überallhin und durch allerlei Abenteuer. Allerdings existiert der Hund nur in Ninos Fantasie. Macht ihn das weniger wirklich? Und ist ein echter Hund überhaupt besser?

    mehr

  • Ich war's nicht!, sagt Robinhund

    Ich war’s nicht!, sagt Robinhund. Nicht das mit der verschütteten Milch, nicht das mit dem Ball und das mit der Schaukel auch nicht. Das ist alles einfach so passiert, ohne Absicht. Aber niemand glaubt ihm das, bis auf Robinhunds Bruder.

    mehr

  • Die Prinzessin, die Kuh und der Gartenheini

    Normalerweise sagen alle Bediensteten stets genau das, was die Prinzessin hören will, ob es nun wahr ist oder gelogen. Nur der Gärtner möchte nicht lügen. Und so landet der unverschämte Gartenheini eben im Verlies.

    mehr

  • Die Elefanten-wahrheit

    Fünf blinde Wissenschaftler treffen auf einen Elefanten und entwickeln verrückte Versionen von dem, was sie glauben, vor sich zu haben. Da jeder seine eigene Ansicht für die einzig wahre hält, bleibt ihnen der „Blick“ für das große Ganze verschlossen.

    mehr

  • König wirklich wahr

    Manchmal ist die Wahrheit schwer zu verdauen, manchmal braucht man Mut dafür. Sollte man deshalb lieber lügen? Der kleine König Wirklich Wahr weiß jedenfalls, dass es selten nur eine einzige Wahrheit gibt, sondern meist mehrere zugleich.

    mehr

2017: Woraus ist Mut gemacht?

Viele Menschen haben Angst im Dunkeln. Aber kann man im Dunkeln nicht genauso gut Mut haben? Woraus besteht Mut eigentlich? Wie könnte er aussehen? Und wohin kann er uns bringen? Diese und viele weitere Fragen findest du hier, in deinem Gedankenflieger-Magazin. Es begleitet dich beim Philosophieren, und wir stellen dir darin Bücher vor, in denen es um das Mutigsein in verschiedenen Situationen geht. Außerdem gibt es viel Platz zum Malen und Ideen-Notieren. Ob dir dabei neue Erkenntnisse und Ideen zufliegen? Probier es mal aus!

Mit diesen Büchern lässt sich zum Thema »Mut« philosophieren

  • Wild

    Ein Mädchen wächst im Wald unter Tieren auf und lernt schnell, zu sprechen, zu spielen und zu essen wie sie. Das Mädchen ist wild und frei und glücklich. So lange, bis es von Menschen gefunden und in die Stadt gebracht wird. Ist die neue Welt falsch?

    mehr

  • Spriedel

    Ewig dieselben alten Lieder: Der Spatz ist es leid. Lass die anderen ruhig »Gurr«, »Tschilp« und »Krächz« sagen – der Spatz probiert übermütig »Spriedelfriedel« aus anstatt des immer gleichen »Piep«. Unerhört! Darf er das?

    mehr

  • Der Taucher

    Die Ballade erzählt vom Wagemut eines jungen Mannes, der sich ins wilde Meer hinabstürzt, um nach einem goldenen Becher zu tauchen. Doch nach dem ersten Gelingen schickt ihn der König ein zweites Mal in die Fluten.

    mehr

  • Hexenfee

    Rosmarinchen hat genug vom langweiligen Leben als Fee. Sie möchte viel lieber ein wildes Leben bei den Hexen führen – was ihrer Mutter nicht gefällt. Rosmarinchen lernt, auf einem Besen zu fliegen und schläft im Baumhaus. Und die Mutter?

    mehr

  • Dunkel

    Leo spielt gerne zu Hause. Doch er fürchtet sich vor dem Dunkel. Bis jetzt hat das Dunkel Leo in Ruhe gelassen. Eines Tages besucht es ihn aber und lädt ihn ein, mit in den Keller zu kommen. Und es schenkt ihm sogar eine Glühbirne!
    mehr

2016: Wie können wir Freunde sein?

Jeder kann ein Philosoph sein, auch du! Was du zum Philosophieren brauchst, hast du bereits bei dir: Deinen Verstand, deine Neugier und Freude am Austausch mit anderen. Und schon kann es losgehen: Ab wann ist jemand, den man kennt, ein Freund? Und was muss er mitbringen, um nicht einfach nur irgendjemand zu sein, sondern eben ein ganz besonderer Mensch für dich? Bist du ein guter Freund oder eine gute Freundin für andere? Diese und viele weitere Fragen findest du hier, in deinem Gedankenflieger-Magazin. Gedankenflug ahoi!

Mit diesen Büchern lässt sich zum Thema »Freundschaft« philosophieren

  • Dieser Elch gehört mir

    Als Wilfred ein Elch zuläuft, ist Wilfried ganz sicher »dass er für ihn bestimmt war«. Marcel soll der Elch heißen und das perfekte Haustier werden. Doch Marcel hat andere Pläne und ist eines Tages plötzlich weg.
    mehr

  • Das Löwen-mädchen

    Louises ganz spezieller Freund Löwe begleitet sie überallhin. Als eines Tages ein neuer Nachbar in Louises Haus einzieht – ein Großwildjäger – verschwindet der Löwe. Doch als Louise den Nachbarn ein bisschen besser kennenlernt, verliert sie ihre Angst.
    mehr

  • Der Besuch

    Elise ist eine ängstliche, menschenscheue Frau. In ihre Einsamkeit fliegt eines Tages ein Papierflieger, dem schon bald Emil folgt, ein Junge mit Baseballkappe. Für Elise wird dadurch auf wundersame Weise alles anders und ihre Welt wird immer bunter.

    mehr

  • Ellington

    Frau Treuherz hat einen Enterich gefunden. Sie nennt ihn Ellington. Zu Hause kommen die beiden bestens miteinander aus und am Teich legt Frau Treuherz ihn an die Leine. Doch schon bald reichen Ellington diese Ausflüge nicht mehr.

    mehr

  • Ich

    Bären sind den Menschen, wie wir wissen, nicht ganz unähnlich. Dieser Bär mag sein Leben und sein Herz ist groß. Dennoch gibt es Tage, an denen er sich einen Freund wünscht, der ihm sagt: «Schön, dass du da bist!«

    mehr

Kooperationspartner

und Förderer