Unser Philomobil: Ideentankstelle und Bibliothek

Wenn der Kleinbus auf den Schulhof rollt, zieht er, mit seinen blauen Punkten und dem lustigen Gedankenflieger, schnell das Interesse der Kinder auf sich. Aber auch für Lehrerinnen und Lehrer lohnt es sich einen Blick zu riskieren, vor allem wegen seines interessanten Innenlebens. Wir haben in unserem »Philomobil« viele Bücher zu den unterschiedlichsten Themen: Bilderbücher, Fabeln und Geschichten zu Themen wie Glück, Freundschaft, Tod, Angst, Mut u.v.m. Aber auch Sekundärliteratur und Praxistipps: Muss ich den Kindern erklären, was »Philosophieren« bedeutet? Wie werden abstrakte Themen greifbar? Wir bieten Lehrern und Erziehern die Möglichkeit, direkt vor Ort in Büchern zu stöbern und unseren Referentinnen Fragen zu stellen. Und natürlich ist es auch für die Kinder etwas Besonderes direkt vor Ort in interessanten Geschichten zu schmökern und sich mit den Klassenkameraden auszutauschen.