Gefiltert nach Tag: Schicksal

28. Juni 2016

Buchtipp: Philosophieren über Freundschaft mit »Der Besuch« von Antje Damm

Elise ist eine ängstliche, menschenscheue Frau. Sogar vor Bäumen fürchtet sie sich. In ihre Einsamkeit fliegt eines Tages ein Papierflieger, dem schon bald Emil folgt, ein Junge mit Baseballkappe. Er sucht seinen Flieger und aufs Klo muss er auch. Für Elise wird dadurch auf wundersame Weise alles anders, sie liest dem kleinen Emil sogar aus ihren Büchern vor und erlebt, dass ihre kleine Welt auf einmal immer bunter wird.

Kann ich mit jemadem befreundet sein, der anders ist als ich – sehr viel älter zum Beispiel? Was gehört für mich zu einer Freundschaft unbedingt dazu? Solche und ähnliche Fragen lassen sich mit diesem wundervollen, liebevoll gestalteten Buch bewegen. Es eignet sich zum Philosophieren mit Kindern ab etwa 5 Jahren.

Wir haben Ideen zur kreativen Auseinandersetzung mit dem Buch entwickelt, die wir Ihnen hier gerne als Download zur Verfügung stellen:

Wen wünschst du dir zu Besuch?

Ein Festmal für die Freundschaft

Mehr lesen »

18. März 2016

Buchtipp: Philosophieren über Regeln, Besitz und Freundschaft mit »Dieser Elch gehört mir« von Oliver Jeffers

Wilfred ist stolzer Besitzer eines Elches. Na gut, eigentlich ist der Elch ihm nur zugelaufen. Aber Wilfred WUSSTE einfach, dass er für ihn bestimmt war. So einfach ist das. Er nennt seinen Elch kurzerhand Marcel. Und Marcel muss sich ziemlich viele Haustierregeln merken, zum Beispiel Regel Nummer 11: »Schutz vor Regen bieten«. Diese Regel funktioniert ganz gut, die meisten anderen aber eher nicht. Genau genommen macht Marcel die meiste Zeit nur das, was ER will. Zu allem Überfluss treffen die beiden auch noch Marcels alte Besitzerin …

Hast du Regeln für deine Freunde? Kann man mit Tieren befreundet sein? Können einem Tiere gehören? Was ist dir an deinen Freundschaften besonders wichtig? Kann man sich Freunde aussuchen?

»Dieser Elch gehört mir« (NordSüd Verlag) von Oliver Jeffers passt wie wir finden hervorragend zu unserem Gedankenflieger-Themenjahr »Freundschaft«. Bei unseren ÜberLand-Touren 2016 durch Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern reist dieses tolle Buch also auf jeden Fall schon mal mit. Wir sind gespannt, wie es euch gefällt. Es ist geeignet zum Philosophieren mit Kindern ab 5 Jahren.

Wir haben Ideen zur kreativen Auseinandersetzung mit dem Buch entwickelt, die wir Ihnen hier gerne als Download zur Verfügung stellen:

Freundschaftspflegemittel

Mehr lesen »

10. Februar 2016

Buchtipp: Philosophieren über Schicksal und Lebensfreude. Mit Roger Willemsens Kinderbuch »Das müde Glück«

Roger Willemsen war neugierig und wissensdurstig wie ein Kind. Diese ansteckende Begeisterungsfähigkeit haben wir sehr an ihm geschätzt. Nur die wenigsten wissen, dass er mit  »Das müde Glück« (edition chrismon) auch ein wunderbares Kinderbuch geschrieben hat; eine Parabel die von der alttestamentarischen Geschichte über Hiob ausgeht, bei der aber weniger die Frage des Gottesglaubens, als vielmehr der Umgang mit dem eigenen Schicksal im Zentrum steht. In der modernen Hiob-Geschichte begleiten wir den stets zuversichtlichen und gut gelaunten Herrn Hopp, der zunächst ein sehr glückliches und zufriedenens Leben führt. Nach und nach erleben wir jedoch mit, wie er immer mehr vom Pech verfolgt, ja, geradezu zum Unglücksraben wird – und wie er damit umgeht.

Wann bin ich glücklich, wann unglücklich? Was ist das Schicksal und wieviel Einfluss habe ich überhaupt auf mein Leben? Das Buch ist von Kitty Kahane illustriert und geeignet zum Philosophieren mit Kindern ab 8 Jahren.

Mehr lesen »

19. August 2015

Buchtipp: Philosophieren mit »Sam und Dave«: Was ist »Etwas Besonderes«?

Sam und Dave sind die besten Freunde. Gemeinsam beschließen sie, ein Loch zu graben, bis sie auf etwas ganz Besonderes stoßen. Doch zunächst lässt sich im Boden einfach rein gar nichts finden, dabei sind dort wahre Schätze verborgen! Nur – welche? Was ist uns lieb und teuer? Wodurch fühlen wir uns bereichert? Sam und Dave setzen ihre Suche fort und tragen am Ende zwar keine Edelsteine nachhause, werden aber dennoch fündig. Ein Bilderbuch über Freundschaft, Zufriedenheit und die Magie gemeinsamer Abenteuer.

»Sam & Dave graben ein Loch« von Marc Barnett und Jon Klassen (Illustration), übersetzt von Thomas Bodmer. Geeignet zum Philosophieren für Kinder ab 5.

Mehr lesen »